Mobil: +43 664 143 20 10 | E-Mail: info@skitourenwinter.at
 
Die Veranstaltungen

Der Höhepunkt Deines Sportjahres

Austria Rush 2017

  • Termin:  1. bis 4. April
  • Start: Wien Rathausplatz/ Argus Bike Festival
  • Ziel: Großglockner (3.798 m)
  • Strecke: 460 km / 7.000 Hm mit dem Rad | 20 km / 1.900 Hm zu Fuß

Drei Disziplinen, vier Tage – eine Herausforderung!

Die Challenge für Profis und Hobbysportler verbindet die schönsten Disziplinen aus zwei Jahreszeiten. Mit dem Rennrad, zu Fuß und auf Ski führt die Strecke von Wien nach Kals zum Lucknerhaus und weiter auf den Gipfel des Großglockners.

Teamgeist, Grenzerfahrungen, Sport, Alpinismus und Abenteuer – die Rush-Events sind jedes für sich ein Dreikampf der Extreme. Erlebe die Natur und hautnah und teste Deine Grenzen. 2017 krönen wir das Sportjahr mit einer Tour quer durch Österreich und starten zum bislang größten Abenteuer: Vom 1. bis 4. April 2017 rufen wir zum Austria Rush.

Vom Rathausplatz in Wien aus führt die Strecke auf dem Rennrad einmal quer durch Österreich, bevor es zu Fuß, auf Tourenski und mit Steigeisen auf den Gipfel des Großglockners geht. Der Startschuss fällt im Rahmen des Argus Bike Festivals im Herzen der Hauptstadt. Von dort aus wird das Feld insgesamt vier Tage unterwegs sein – ein großes Abenteuer und eine besondere Herausforderung für Hobbysportler und Profis gleichermaßen.

Das Besondere: Der Rush ist kein Rennen, aber immer eine Reise an die eigenen Grenzen und darüber hinaus. Im Team erlebst Du puren Sportsgeist, Kameradschaft und die Schönheit Österreichs.

Verantwortlich für Strecke zeichnet Extrem-Radsportler Michael Strasser, der einen spannenden Plan entworfen hat. Den kompletten GPS-Track demnächst hier.

Nenngeld: 890.- Euro

Darin sind enthalten:

  • Strecke Wien – Kals
  • 3 Übernachtung in Doppel- oder Mehrbettzimmern
  • 3 x Frühstück
  • 3 x Abendessen
  • 3 x Verpflegung auf der Radstrecke
  • Gepäcktransport von Wien nach Kals
  • Transport der Skiausrüstung von Wien nach Kals
  • Service-Auto mit Radersatzmaterial
  • Riegel und Getränke für die Radstrecke
  • Fotos vom Start, von der Radstrecke bis zum Gipfelfoto


Bei Schlechtwetter kann die Gipfeltour auf Donnerstag verschoben werden – Aufpreis € 55,-
Teilnehmer-Transfer inkl. Gepäck und Rad von Kals nach Lienz zum Zug – Aufpreis € 25,-